About us

Nosotros

O-Med, ist ein Familien geführtes Unternehmen aus Acula, Andalusien in Südspanien. Zu ihm gehören die unverwechselbaren Olivenhaine, 700 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, am Saum der legendären Berge der Sierra Nevada in der südspanischen Provinz Granada.

Seit Generationen erntet die Familie Garcia die Oliven ihrer eigenen Olivenbäume. Mit dem Erwerb einer Olivenmühle im Jahr 2005, erfüllte sich der aus der dritten Generation stammende Firmengründer, Juan de Dios García Molina, einen langgehegten Traum. Sein Ziel war es, ein Premium-Olivenöl der höchsten Qualität herzustellen. Möglich wurde ihm dies, durch die Überwachung des gesamten Herstellungsprozesses – von der Anpflanzung bis zur Pressung. Von dem Moment an stand die Verbesserung der Güte seiner Olivensäfte und Essige im Fokus. Nach Jahren mühevoller Arbeit und Entwicklung zahlten sich seine Anstrengungen endlich aus. Viele seiner Öle wurden prämiert und heute zählen seine Olivenöle zu den besten weltweit.

Derzeit wird das Familienunternehmen von der vierten Generation, von Juande und Paula, geführt. Sie arbeiten beständig daran, den Traum ihres Vaters fortzusetzen. Mit ihrem jungen Unternehmensgeist, der zwischenzeitlich zum Aushängeschild der Familie geworden ist, gelingt es ihnen, Innovationen, neue Trends und neueste Technologie mit Tradition und über Generationen weitergegebenes Know-How zu verbinden.

Als Landwirte ist für O-Med das Thema Nachhaltigkeit von immenser Bedeutung. So erzeugen sie beispielsweise 40% des Energiebedarfs ihrer Mühle durch die Verbrennung von Olivenkernen in einer eigens dafür konzipierten Verbrennungsanlage.

Im Jahr 2013 wurde O-Med zudem Gründungsmitglied der Qv Extra! Diese Organisation, bestehend aus internationalen Olivenölproduzenten, hat sich zum Ziel gesetzt, Konsumenten über Olivenöl aufzuklären und sie darin zu unterweisen, hochwertige Olvienöle zu erkennen. Das Siegel von QvExtra! setzt im Bereich der organoleptischen und anderer physisch-chemischen Parameter, wie beispielsweise den Säuregrad, weitaus höhere Standards als das derzeitig bekannte IOOC (international olive oil council).

View Photo Gallery


Accept

Site use cookies